Balatonboglár: Dampfschiff als Museum eröffnet

Am 14. September 2019 wurde bei strahlendem Sonnenschein an der Mole von Balatonboglár ein ehemaliger Schaufelraddampfer als Museum feierlich wiedereröffnet. Das so genannte Denkmal-Schiff wurde von Bürgermeister Miklós Mészáros und seinem Amtskollegen Géza Kondor aus Révfülöp im Rahmen eines bunten Programmes genau um 11 Uhr der Öffentlichkeit übergeben. Der Bürgermeister vom Nordufer war passend zum Anlass mit einem Schiff angereist.

Dampfschiff-Museum Balatonboglár, Foto: Peter Wolf
Dampfschiff-Museum Balatonboglár, Foto: Peter Wolf

Weiterlesen…Balatonboglár: Dampfschiff als Museum eröffnet

Geburtstagsparty im Naturwissenschaftlichen Museum in Gyöngyös

Das Ungarische Naturwissenschaftliche Museum lädt am 7. September 2019 von 9 bis 20 Uhr zu einer bunten Veranstaltungsreihe für Groß und Klein in die Außenstelle des Museums in Gyöngyös ein. Von wissenschaftlichen Experimenten mit Geräten des Museums, thematischen Programmen für Hobby-Paläontologen, Kunsthandwerker, Mineralien-Sammler, Hundehalter, Tierliebhaber, Volkstänzer und viele mehr über sportliche Wettbewerbe bis hin zu flash mobs, Spaziergängen, Museumsführungen ist alles dabei. Außerdem stellen Zivilverbände sich und ihre Arbeit vor.

Schrank in naturwissenschaftlichem Labor

Weiterlesen…Geburtstagsparty im Naturwissenschaftlichen Museum in Gyöngyös

Anlegestellen für Wassertouren am Balaton

Im Rahmen des Förderprogramms der Europäischen Union zur komplexen Entwicklung des Wassertourismus am Balaton werden insgesamt sieben Anlegestellen für Wassersportler gebaut bzw. erneuert. Mit einer Gesamtsumme von 595 Millionen Forint bekommen die Städte Siófok, Zamárdi, Balatonszemes, Fonyód, Keszthely, Révfülöp und Tihany neue Anlegestege.

Ausflugsboot auf dem Balaton
Ausflugsboot auf dem Balaton, Foto: Sebastian Starke

Weiterlesen…Anlegestellen für Wassertouren am Balaton